Ausbildung Neurodynamische Therapie

Das Konzept "Biodynamische Manuelle Therapie" nach Karl Henger & Erik Sliepen.
Das Nervensystem durchzieht den gesamten Körper und muss sich bei allen Bewegungen der Gelenke anpassen. Meist liegen deshalb bei Störungen im muskulo-artikulärem System auch neurale Probleme direkt oder indirekt vor. Die Integration neurodynamischer Tests in die Behandlung ermöglicht es, neurale Probleme aufzudecken und einen Behandlungsplan aufzustellen.

 

Kursinhalte:

  • Auswertung der Untersuchungs- und Behandlungsresultate

  • differenzialdiagnostische Verfahren
- Grundlage der Neurotherapie und Pathoneurodynamik

  • grundlegende Neuroanatomie, Neurophysiologie und Neuropathologie

  • Indikationen, Kontraindikationen
- neurale Palpationstechniken

  • neurodynamische Basistests

  • neurodynamische Mobilisation/Therapie

 

Zusätzlicher Hinweis:
Die Neurodynamische Therapie umfasst einen Kurs an 4 Tagen.

 

Termine, Kursinformationen und ein Anmeldeformular erhalten Sie nach Auswahl des Schulungsortes: